Bewegung ist für Kinder ein grundlegendes Element der Entwicklung

 

Für eine gesunde Entwicklung ist eine vielseitige, körperliche Bewegung und ein Ausleben des natürlichen Bewegungsdranges von grundlegender Bedeutung.

Dabei gilt:

- Gesundheitsvorsorge im Hinblick auf Haltungsschäden und Organschwächen
- Grundlagenausbildung der Motorik
- Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit
- Verbesserung der Konzentration und Koordination
- Kindgemäße Übungsauswahl
- Entwicklung von individueller und sozialer Handlungsfähigkeit
- individuelle Betreuung durch qualifizierte Lehrer

Kinder brauchen Bewegung

 

Besonders in der heutigen Zeit, in der viele Menschen aller Altersgruppen vorwiegend vor dem Fernseher oder Computer sitzen, gilt es, durch individuelle Bewegungsangebote für Kinder deren Freude am Sport zu wecken. Beschwerden aufgrund degenerativer Veränderungen am Bewegungsapparat zeigen sich meistens nicht unmittelbar, sondern treten erst viele Jahre später auf.

 

Wie profitieren die Kinder?

 

An erster Stelle steht der Spaß! Kinder haben ein Grundbedürfnis nach Bewegung, Spiel und Spaß, das speziell beim Kindersport erfüllt wird. Aber auch besondere Fähigkeiten werden gefördert:

 

Schulung der motorischen Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkkeit, Beweglichkeit und Koordination. Hierzu gehören insbesondere die Reaktionsfähigkeit, die Orientierungs- sowie die Gleichgewichtsfähigkeit.

 

Beim Sport wird die Muskulatur gestärkt und ein Gefühl für den eigenen Körper entsteht.

 

Gerade die Selbstwahrnehmung frühzeitig zu schulen, ist für die Entwicklung von großem Vorteil. Wenn ein Gefühl für das Selbst vorhanden ist, können auch andere besser wahrgenommen werden, was sich positiv auf das soziale Verhalten auswirkt.

 

Entwicklung der Sportmotorik

 

Früh beginnen, spät spezialisieren!

Entscheidende Grundlagen für die körperliche und seelische Entwicklung des Menschen liegen vor der Pubertät. Eine vielseitige Grundlagenausbildung, die sich an den Entwicklungsstand des Kindes anlehnt, bildet dabei die beste Voraussetzung für sportliche Leistungen im Jugend- und Erwachsenenalter.

Bis 10 Jahre
Entwicklung von Freude an einer vielseitigen, allgemeinen und sportartspezifischen Betätigung. Allgemeine Konditions- u. Koordinationsschulung.

10 bis 14 Jahre
Vielseitiges Training zur Aus- und Weiterbildung allgemeiner und sportartspezifischer Grundlagen. Vertiefung konditioneller und koordinativer Fähigkeiten. Erlernen systematischer Handlungen.

14 bis 17 Jahre
Vielseitiges Training zur Erweiterung und Festigung der Grundlagen. Festigung der technisch - taktischen Grundlagen. Entwicklung der Belastbarkeit im Bereich der Kraft und Ausdauerfähigkeit. 

Ab 18 Jahre
Anpassung des Trainings im Bereich der Technik, Taktik, Kondition und Koordination. Vorbereitung und Spezialisierung auf die Anforderungen im Leistungsbereich.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© KinderSport - JudoSchule, BeSt-Sports Bad Waldsee, DJK Salvatorkolleg Bad Wurzach